Ambulante Dienste

 

Ambulante Dienste

Das engagierte, kreative und fachlich kompetente Team der Ambulanten Dienste setzt sich je nach Fachbereich zusammen aus PädagogenInnen, SozialpädagogenInnen/-arbeiternInnen, HeilpädagogenInnen, ErgotherapeutenInnen, ErzieherInnen, HeilerziehungspflegerInnen, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, studentischen Hilfskräften und weiteren sozial engagierten ÜbungsleiternInnen.

LiLi - Leben in Landau inklusiv

Zentrales Anliegen von "Leben in Landau inklusiv" ist es, Menschen mit Behinderungen bei der Umsetzung ihrer individuellen Bedürfnisse und bei ihrer Teilhabe am ganz normalen Alltag zu unterstützen und zugleich Menschen mit und ohne Behinderung zusammenzubringen.

Das Projekt des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus Landau wird von der „Aktion Mensch“ unterstützt. Betreut wird dasProjekt von Alexander Hahn, Bianca Hasselwander und Uschi Flörchinger-Kirchmer, die für die Bewältigung der Aufgaben auf die Mitwirkung von Ehrenamtlichen setzen und Menschen, Vereine oder Firmen suchen, die dieses Anliegen unterstützen.

An den Start gegangen ist das Projekt im Juli vergangenen Jahres mit zwei Kooperationspartnern, dem Verein Seniorenbüro-Ehrenamtsbörse Landau und Südliche Weinstraße und dem TV Queichheim. Aber schon vor dem offiziellen Projektstart von „LiLi“ gab es eine gute Zusammenarbeit mit den Partnern, berichtet Alexander Hahn.

Alle Kooperationspartner ermöglichten gemeinsame Erlebnisse von Ehrenamtlichen und Betreuten sowie Bewohnern des Stifts wie etwa ein Spielfest, Übungen im Lachyoga oder ein Rennen „rund ums Stift“. Inzwischen sind weitere Aktivitäten hinzugekommen: Geocaching und Plätzchenbacken, Klangyoga oder auch der Besuch des Landauer Weihnachtszirkus.