URL: www.st-laurentiusundpaulus-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/auszeichnung-fuer-jugendarbeit-und-ehrenamtliches-engagement-e31fcec5-8af6-4e0b-bf79-936468731e20
Stand: 28.08.2015

Pressemitteilung

Auszeichnung für Jugendarbeit und ehrenamtliches Engagement

Handballtraining mit dem TV Hochdorf 2017Die Handball-Jugend des TV Hochdorf lädt regelmäßig Bewohner des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus zum Training ein. Agentur Kunz / Caritasverband Speyer

Der TV Hochdorf 1894 wird  am Mittwoch, 21. November 2018, im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz mit dem großen Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet, gibt der Verein in seiner Pressemitteilung bekannt. Der Verein ist mit seinem Nachwuchskonzept "2022 Mehr als nur Handball" unter den Preisträgern auf Landesebene in Rheinland-Pfalz. Der Verein hat sich darüber hinaus auch für den Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert, bei dem der "große Stern des Sports" in Silber vergeben wird. Die endgültige Platzierung werde am 21. November bekanntgegeben.

Die "Sterne des Sports" werden im November im feierlichen Rahmen mit dem Staatsminister Roger Lewentz, Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz, verliehen. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes e.V. (DOSB) und der Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR).

Die "Sterne des Sports" sollen das gesellschaftliche Engagement in Sportvereinen belohnen. Mit dem Wettbewerb wird das gesellschaftspolitisch wirksame Leistungsspektrum von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Der Wettbewerb zeichnet entsprechende Tätigkeiten und Projekte aus.

Gruppenbild beim TV Hochdorf 2017Gruppenbild mit Gästen: Die Handball-Jugend zusammen mit den Bewohnern des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus nach einem Training. Agentur Kunz / Caritasverband Speyer

Auf der lokalen Ebene schreiben Volksbanken und Raiffeisenbanken die "Sterne des Sports" in Bronze aus. Eine Jury bewertet alle eingegangenen Bewerbungen und wählt daraus den Gewinner. Dieser wird mit dem "Großen Stern des Sports" in Bronze ausgezeichnet.  Der TV Hochdorf 1894 ging bei dem Wettbewerb 2018 als Sieger aus allen eingegangenen Bewerbungen in dieser Kategorie in Rheinland-Pfalz hervor. Die Auszeichnung und Übergabe des "großen Stern des Sports" in Bronze wird vom Vizepräsidenten des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Dieter Krieger, und Hiltrud Gunnemann (Abteilungsleiterin Sportentwicklung) vorgenommen. Durch diesen Sieg hat sich der TV Hochdorf auch für den Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert, auf der der "große Stern des Sports" in Silber verliehen wird.

 Text Caritasverband für die Diözese Speyer / Fotos: Agentur Kunz/Caritasverband Speyer

Copyright: © caritas  2018