URL: www.st-laurentiusundpaulus-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/4000-euro-spende-fuer-ein-neues-smartboard-87337655-64ca-45d8-bd75-eb7ee11808b0
Stand: 28.08.2015

Pressemitteilung

4000 Euro Spende für ein neues Smartboard

Gruppenbild mit großem Scheck über 4000 € und Mädchen im Rollstuhlv.l. Michaela Berle, Mitarbeiterin der Firma Hammann, übergab die 4000 Euro-Spende des Annweilerer Unternehmens an Günther Sittig, Einrichtungsleiter des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus und Monika Hirschfeld, Konrektorin der Caritas-Förderschule für motorische Entwicklung. Melanie Keller, Mutter von Ben, der die 7. Klasse der Schule besucht, ist ebenfalls Mitarbeiterin der Firma Hammann. Caritasverband für die Diözese Speyer

Die Firma Hammann aus Annweiler hat am Dienstag, 4. Dezember als etwas verfrühtes Nikolausgeschenk der Förderschule für motorische Entwicklung des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus 4000 Euro gespendet. Die Schule wird mit dem Geld ein Smartboard anschaffen. Smartboards sind  interaktive, digitale Tafeln, die mit einem Computer verbunden sind.

Die Spende übergaben die Mitarbeiterinnen der Firma Hammann, Michaela Berle und Melanie Keller. Melanie Kellers Sohn Ben besucht die 7. Klasse der Förderschule. Die Idee, die Schule mit dieser großzügigen Spende zu unterstützen kam allerdings von Michaela Berle.

Die Hammann GmbH fördert bevorzugt soziale Projekte und Institutionen in der Region rund um die Zentrale des Firmensitzes in Annweiler am Trifels. Die Firma bietet Systeme für mechanische Reinigung von Rohrleistungssystemen und Trinkwasser-Installationen in Gebäuden und für industrielle Systeme an.

Text und Foto: Caritasverband für die Diözese Speyer

Copyright: © caritas  2019